Sommerpause bis Oktober

Die Input.Veranstaltungsreihe macht derzeit Sommerpause. Wir melden uns im Oktober und November mit einem Ökonomiekritik-Schwerpunkt zurück. Schöne Sommertage wünscht die Input.Crew!

Aktuelle Veranstaltungstipps findet ihr weiterhin unter „Blog“.

Von Kommentare deaktiviert für Sommerpause bis Oktober Veröffentlicht unter #Input

Stadtspaziergang in Kreuzberg


Sonntag / 26. Mai 2013 / 15 Uhr:
Rote Jungfront, Cliquen und SA.
Kreuzberg 36 war am Ende der Weimarer Republik einer der Orte in Berlin, wo sich die Konfrontationen zwischen Anhängern der Arbeiter_innen-Bewegung und Mitgliedern der erstarkenden NSDAP am stärksten zuspitzte. Regelmäßig kam es zu gegenseitigen Überfällen, teilweise mit Toten.

Was war die politische Situation, vor der sich diese Auseinandersetzungen im Viertel abspielten? Wer waren die Protagonist_innen?

Ein kleiner Stadtspaziergang wird diese Fragen beantworten.
Treffpunkt: Vor dem Haus Wienerstr. 10, U-Bhf. Görlitzer Bahnhof.

Von Kommentare deaktiviert für Stadtspaziergang in Kreuzberg Veröffentlicht unter #Input

Aktuelle Veranstaltungsreihe

Aktuelle Veranstaltungsreihe zu Normierung und bürgerlicher Gesellschaft:
what makes us sick – schön, gesund, leistungsstark: total normal?!

09. März 2013 – Was ist Lookismus?
23. März 2013 – Was ist Ableism?
06. April 2013 – Diagnose: Kapitalismus – Die Verhältnisse überleben?
20. April 2013 – Was ist radikale Psychiatriekritik?

Alle Veranstaltungen finden in der Schreina47 (Schreinerstr. 47, Berlin-Friedrichshain) statt. Es handelt sich um kostenlose Einführungsveranstaltungen, die keinerlei Vorwissen voraussetzen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei für Menschen mit Mobilitätseinschränkung.

Von Kommentare deaktiviert für Aktuelle Veranstaltungsreihe Veröffentlicht unter #Input

Workshop: Was ist Lookismus?

Samstag / 09. März 2013 / 18 Uhr / Schreinerstr. 47, Berlin-Friedrichshain:

Was hat es eigentlich mit Gesellschaft und Kapitalismus zu tun, was du schön findest oder nicht? Warum werden manche Menschen aufgrund ihrer Körper diskriminiert? Und was ist eigentlich Lookismus? Diese und weitere Fragen wollen wir gemeinsam mit euch diskutieren.

Es handelt sich um eine Einführungsveranstaltung, die keinerlei Vorwissen voraussetzt. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Teamer_in: ://Input.Berlin

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe:
what makes us sick – schön, gesund, leistungsstark: total normal?!

Von Kommentare deaktiviert für Workshop: Was ist Lookismus? Veröffentlicht unter #Input

Workshop: Was ist Ableism?

Samstag / 23. März 2013 / 18 Uhr / Schreinerstr. 47, Berlin-Friedrichshain:

Was ist Ableism überhaupt? Woher kommt es und wie funktioniert es? Wer schreibt eigentlich zu, dass ein Körper als „behindert“ oder „nicht-behindert“ gilt und was hat das alles mit Gesellschaft und Kapitalismus zu tun? Wer beschäftigt sich wie mit dem Thema und welche Hürden – etwa auf institutioneller Ebene – gibt es, zusätzlich zu der Treppe vor der Kneipe oder dem viel zu schmalen Türeingang? Und wie könnte umfassende Barrierefreiheit aussehen?

Neben einer einführenden Klärung der Begriffs Ableism werden wir uns die Konstruktion von Behinderung auf verschiedenen gesellschaftlichen Ebenen anschauen und eine geschichtliche Kontextualisierung vornehmen.

Es handelt sich um eine Einführungsveranstaltung, die keinerlei Vorwissen voraussetzt. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen.

Teamer_innen: Mondkalb – Zeitschrift für das organisierte Gebrechen.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe:
what makes us sick – schön, gesund, leistungsstark: total normal?!

Von Kommentare deaktiviert für Workshop: Was ist Ableism? Veröffentlicht unter #Input